AIG-Logo
Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach
 

Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

Webdesign by
Blue Media Star®

Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

AIG Besucher Statistik
» 1 Online
» 22 Heute
» 139 Woche
» 1238 Monat
» 1798 Jahr
» 1798 Gesamt

Rekord: 84 (02.07.2017)

  Guten Abend - Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseiten. Heute ist der 27.07.2017 . Es ist 22:38 Uhr  

Die-Effizienzprofis

AIG - News

 

Neue Frderung  
 

KFW-Energieeffizienzprogramm fr Unternehmen

... mehr


 
Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

Staatlich geförderte Energieberatung, Zuschüsse und Finanzierung

Wir sind Ihr Partner von A-Z.

Wir liefern Ihnen alle Leistungen der HOAI als Generalplaner, sowie sämtliche Leistungen, die im Zusammenhang mit der Baumassnahme stehen

Zuschussvariante

(Programmnummer 430)

Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern können die Zuschussvariante aus dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm in Anspruch nehmen.

Um einen Zuschuss zu erhalten, können Sie zwischen zwei Möglichkeiten der Sanierung wählen:

A. Energetische Sanierung auf Neubau-Niveau nach EnEV oder besser.

In der Kategorie A. kann zusätzlich auch ein Zuschuss für Baubegleitung beantragt werden.

B. Durchführung eines von fünf möglichen Maßnahmenpaketen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Besonderer Anreiz zum Erreichen des Neubau-Niveaus nach EnEV
  • Alternativ übersichtliche Maßnahmenpakete für die umfassende energetische Sanierung
  • Darlehensaufnahme nicht notwendig
  • Schlanke Abwicklung

Alternativ können Sie bei Durchführung einer der beiden Kategorien die Kreditvariante des CO2-Gebäudesanierungsprogramms beantragen.

Wenn Sie Ihr Haus nicht komplett energetisch sanieren, sondern lediglich einzelne energiesparende Maßnahmen durchführen möchten, dann können Sie diese mit dem KfW Programm Wohnraum Modernisieren finanzieren.

Kategorie A. Neubau Niveau (EnEV) / Zuschuss für Baubegleitung

Ihre Immobilie wurde bis 31.12.1983 errichtet und erreicht durch die Sanierung das Neubau-Niveau nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) oder unterschreitet dieses deutlich.

Wenn Sie das Neubau-Niveau nach EnEV erreichen, erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von 10 % der förderfähigen Investitionskosten, maximal jedoch 5.000 Euro je Wohneinheit.

Sollten Sie das Neubau-Niveau um mindestens 30 % unterschreiten, bekommen Sie einen Zuschuss in Höhe von 17,5 %, maximal jedoch 8.750 Euro.

Förderfähig sind dabei Maßnahmen wie Fenstererneuerung, Wärmedämmung, Heizungserneuerung oder der Einbau von Lüftungsanlagen. Eine ausführliche Darstellung finden Sie in der Liste förderfähige Kosten.

Bei Antragstellung ist eine Bestätigung eines Sachverständigen einzureichen, dass mit der Sanierung das Erreichen des Neubau-Niveaus nach EnEV bzw. dessen Unterschreitung um 30 % geplant ist. In der Bestätigung sind die geplanten Maßnahmen und deren voraussichtliche Kosten aufzuführen.

Welcher Nachweis ist hierfür erforderlichö Der Sachverständige erstellt für das Gebäude einen bedarfsorientierten Energieausweis nach § 16 EnEV. Der Energiesausweis zeigt die energetischen Werte des Gebäudes nach Sanierung auf und belegt auch, ob das Neubau-Niveau nach EnEV erreicht oder um mehr als 30% unterschritten wird. Der Sachverständige überträgt die relevanten energetischen Eckdaten in die Bestätigung zum Antrag, die zusammen mit dem Antrag direkt bei der KfW eingereicht wird.

Ergänzend kann bei Ein- und Zweifamilienhäusern ein Zuschuss für Baubegleitung beantragt werden. Dieser beträgt 50 % der förderfähigen Beratungs-, Planungs- und Baubegleitungskosten, höchstens jedoch 1.000 Euro je Wohneinheit. Hierfür müssen durch einen Sachverständigen im Rahmen einer fachgerechten Baubegleitung mindestens folgende Leistungen erbracht werden:

  • Detailplanungen sofern Lüftungsanlagen oder Heizungen eingebaut bzw. erneuert werden
  • Unterstützung bei der Angebotsauswertung
  • Mindestens eine Baustellenbegehung vor Ausführung der Putzarbeiten
  • Einweisung in die Haustechnik, sofern Lüftungsanlagen oder Heizungen eingebaut bzw. erneuert werden.

Die Durchführung dieser Dienstleistungen unterstützt die Optimierung Ihrer energetischen Gebäudesanierung. Die Gewährung des Zuschusses für Baubegleitung ist zwingend an die Durchführung des Investitionsvorhabens gebunden.

Nach Durchführung der Maßnahmen sind Verwendungsnachweis und Rechnungen der beteiligten Fachunternehmen einzureichen. Der Sachverständige muss den Verwendungsnachweis mit unterzeichnen.

Kategorie B. Maßnahmenpakete

Ihre Immobilie wurde bis spätestens 31.12.1994 errichtet und Sie planen umfangreiche Maßnahmen zur Energieeinsparungö Dann können Sie sich das für Ihr Haus am besten geeignete Maßnahmenpaket auswählen.

Maßnahmenpakete werden mit einem Zuschuss in Höhe von 5 % der förderfähigen Investitionskosten, maximal jedoch 2.500 EUR gefördert.

Maßnahmenpakete 0-3

Die Maßnahmenpakete 0, 1, 2 und 3 finanzieren Kombinationen häufig durchgeführter Energie-Einsparmaßnahmen. Wir haben unsere Pakete für Sie so geschnürt, dass Sie damit ganz automatisch eine erhebliche Energiekostensenkung erzielen, ohne einen Sachverständigen hinzuziehen zu müssen. Damit Sie auf Nummer sicher gehen, empfehlen wir jedoch, eine Energieberatung in Anspruch zu nehmen.

Hier eine Übersicht, welches Maßnahmenpaket welche Maßnahmen beinhalten muss:

Übersicht, welches Maßnahmenpaket welche Maßnahmen beinhalten muss

Maßnahmenpaket / Maßnahmen 0 1 2 3
Wärmedämmung Dach X X X
Wärmedämmung Außenwände X X
X
Wärmedämmung Kellerdecke X
X
Erneuerung Fenster X
X X
Austausch Heizung
X X X

Maßnahmenpaket 4

Ein Sachverständiger wählt mindestens drei aus den folgenden 6 Maßnahmen für Ihr Haus aus:

  • Wärmedämmung Dach
  • Wärmedämmung Außenwände
  • Wärmedämmung Kellerdecke
  • Erneuerung Fenster
  • Austausch Heizung
  • Einbau Lüftungsanlage

Bitte beachten Sie, dass bei Durchführung jedes Maßnahmenpaketes immer alle Außenwände, das gesamte Dach, die gesamte Kellerdecke oder alle erdberührten Außenflächen zu dämmen, sowie alle Fenster entsprechend den jeweiligen Mindestanforderungen zu erneuern sind, sofern sie im gewählten Maßnahmenpaket enthalten sind.
Nur im Maßnahmenpaket 4 ist die Sanierung von Teilflächen möglich. Diese Ausnahme vom Umfang ist jedoch vom Sachverständigen zu bestätigen. Dabei sind mindestens die in der Anlage zum Merkblatt definierten technischen Mindestanforderungen zu erfüllen.

Formulare zur Energieeffizienzberatung Stand 15.02.2008

___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_merkblatt.pdf
___download___ Leitfaden_Denkmalschutz1.0_2007-08-15.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_foerderfaehige_massnahmen.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_faq.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_merkblatt_anlage.pd
f ___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_foerderbedingungen.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_b_massnahmenpakete.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_antrag.pdf
___download___ co2-geb_sanierung_zuschuss_a_neubauniveau_baubegleitung.pdf

©®26.10.2011

 

 

_______Finden Sie uns auf Facebook !_________________________

AIG Fischer, Architekten, Ingenieure, Generalplaner, generalplaner, Generalplanung, Gesamtplaner, Gesamtplanung, Kronach, kronach, fischer, aig, Aig, aig fischer, Architektenbüro Fischer, Architekturbüro Fischer, Architekt Fischer, Planungsbüro, Planungsbüro Fischer, AIG Architekturbüro Fischer, Architekt, architekt, Ingenieur, Diplomingenieur, Dipl.-Ing., Dipl.-Ing(FH), Fachhochschule, Energieberater, Fischer, Christian Fischer, Werner Fischer, Alke Bannert, Baumeister, Bauzeichner, Bauplaner, Planer, Designer, Design, design, Interior Design, Innenarchitektur, Innenarchitekt, Energieberatung, Vor-Ort-Beratung, Energieberater vor Ort, Vor-Ort-Berater, Energiebilanz, Energiepass, Energiepaß, Vollwärmeschutz, Energie, Wärmeschutz, Niedrigenergiehaus, KFW, CO2-Programm, CO2, Zins, Einsparung, Wirtschaftlichkeit, Zulassung, BAFA, Kyoto, Kyoto-Protokoll, SiGe-Koordinator, SIGE Koordination, SIGE-Plan, Sicherheits- und Gesundheitsschutz, Koordinator, Berufsgenossenschaft, Sicherheit, Projektentwicklung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Bauschäden, Wertgutachten, Kostenmanagement, Festpreis, Raumbuch, HU-Bau, GU, Generalunternehmer, GU-Ausschreibung, Innenarchitektur, Interior Design, Corporate Design, Statik, Tragwerksplanung, Facility-Management, Bauphysik, Bauphysiker, Physikalische Gutachten, Bodengutachten, Brandschutzgutachten, Schadstoffreduzierung, schadstoffreduziert, Baubiologie, Öko, ökologie, ökologisch, biologisch, Gutachten, Gutachter, Wertgutachten, Energiegutachter, Energiegutachten, Öko-Audit, Öko-Auditor, Versorgungstechnik, Strassenplanung, Wegeplanung, Freianlageplanung, Landschaftsbau, Ingenieurbauwerke, Naturbadeseen, Kunstwerke, künstlerische Gestaltungen, Bodengutachten, Wärmeschutznachweis, Schallschutznachweis, SIGE-Plan Koordination, Brandschutzgutachten, Fluchtwegplanung, Fluchtwegeplan, Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Bauschadensgutachten, Gutachten zur Qualitätssicherung von Bauwerken, Energiespar-Beratung, Ökologische Beratung, Beratung zur Schadstoffreduzierung, Allergieberatung, Förderberatung, und, Plan, Planer, Planung, Projektentwicklung, Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Entwurf, Eingabeplan, Eingabeplanung, Genehmigungsplan, Genehmigungsplanung, Werkplan, Werkplanung, Ausführungsplan, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Bauleitung, Baukosten Wettbewerb, Umweltschutz, Technik, technik, Bauantrag, Detailplanung, Bauzeichnungen, Baubetreuung, Visualisierung, Video, photorealistisch, fotorealistisch, Animation, Videoanimation, Videofilm, Fotoanimation, Photoanimation, quality-management, Qualitätskontrolle, Kostenkontrolle, DIN 276, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Abnahmeprotokoll, Modell, Mauerwerk, Mauer, Beton, Stahlbeton, Baustoffe, Baustoff, Bauen, Bauhandwerk, Technik, Ingenieurtechnik, Neubau, Haus, haus, Häuser, Wohnung Altbau, Sanierung, Generalsanierung, Umbau, Innovation, Gebäude, Gebäudesanierung, Einrichtung, Innovation, innovativ, Detail, Detaillösung, Ökologie, , Zeichner, Wohnen, Vorentwurf, Vision, visionen, Idee, Wirtschaftsjunioren Kronach, Kreativität, kreativ, Regenerative Energie, Kompetent, Professionelles Bauen, Bauwirtschaft, Tragwerk, Bauwerktechnik, Projekte, Projekte, Referenzen, Modernisierung, Zukunft, Blue Media Star, Blue Star Hosting, bluestarhosting, blue, star, hosting, media, blue-media-star, Franken, Frankenwald, Frankenland, Oberfanken, Bayern, bayern, franken, frankenland, frankenwald, oberfranken, Nord Bayern, Deutschland, International, Europa, EU, europäisch, staatlich anerkannt, DIN, 9003, feiberuflich, selbständig, freischaffend, BDB, Bund Deutscher Baumeister, Investoren,Investor, Banken, Bank, Finanzierungsspezialisten, Finanzierung, Geld, Euro, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Kommunen, staatliche Stellen, Statistische Anstalten, wissenschaftliche Institute, Universitäten, Grundstücksexperten, Bad Staffelstein, Thermalsolbad Staffelstein, Staffelstein, Siegmund-Loewe Realschule, RS II, RS 2, Schüco, Fertigteil, Kalzip, modern, high-tech, multi media, Bad Königshofen, Franken Therme, Reisemobilpark, Klarer, Rutsche, Haslauer, Deckelmann, Agrob, Buchtal, KurzentrumBlankenburg, Blankenburg/Harz, Fachklinik Teufelsbad II, Rehaklinik, Klinik, Therme, Erlebnisbad, Schwimmbad, Solebad, Kur, Kurzentrum, Wellness, Hallenbad, Freibad, Freibadanlage, Badespass, Spa, Sauna, Freizeitanlage, Bad Hallenbad, Sportbad, Freizeitbad, Kurmittelhaus, Thermalsolebad, Thermalbad, Dan-Wood, Fertighaus, Heilbad, Mineralbad, Solebad, Saunabereich, Saunalandschaft, Wellnessbereich, Freibad, Kurbad, Erlebnisbad, Klinikbau, Rehabilitation, Eissporthalle, Schulbauten, Industrie ,Verwaltung, Blue Media Star, Blue Star Hosting, bluestarhosting, blue, star, hosting, media, blue-media-star, Franken, Frankenwald, Frankenland, Oberfanken, Bayern, bayern, franken, frankenland, frankenwald, oberfranken, Nord Bayern

.

t

div1 div2 div3 div4 div3 div5 div3