AIG-Logo
Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach
 

Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

Webdesign by
Blue Media Star®

Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

AIG Besucher Statistik
» 2 Online
» 147 Heute
» 303 Woche
» 1120 Monat
» 1842 Jahr
» 1842 Gesamt

Rekord: 147 (23.11.2017)

  Guten Abend - Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseiten. Heute ist der 23.11.2017 . Es ist 21:25 Uhr  

Die-Effizienzprofis

AIG - News

 

Neue Frderung  
 

KFW-Energieeffizienzprogramm fr Unternehmen

... mehr


 
Büro von AIG Fischer Architekten Ingenieure Generalplaner aus Kronach

Wir sind Ihr Partner von A-Z.

Wir liefern Ihnen alle Leistungen der HOAI als Generalplaner, sowie sämtliche Leistungen, die im Zusammenhang mit der Baumassnahme stehen.

___________________________________________________________________________

3-fache KFW-Zertifizierung des Büro AIG Fischer als staatlich geförderte Unternehmensberater für Energieeffizienz in Unternehmen (KMU).

Für 12 Beratungstage erhalten Unternehmen einen Beratungszuschuss von netto 6080-, €. Den Zuschuss erhalten ausschließlich zertifizierte Berater. Anhand des während der Beratung erstellten Gutachtens können dann staatlich geförderte Sonderkredite ab 3,3 % Zinssatz in Anspruch genommen werden und je nach Fall weitere Subventionen beantragt werden. Höchstkreditsumme: 10 Mio. €

___________________________________________________________________________

Prämierung

von AIG Fischer mit dem CSR-Preis (Corporate Social Responsibility) für Klimaschutz am 08.09.2007 in Köln, unter der Schirmherrschaft des Bundesumweltministers Sigmar GabrielDer Preis wurde uns für unser Konzept verliehen, Unternehmen und öffentliche Institutionen dahingehend zu beraten, dass in den Bereichen Produktion und Verwaltung durch rein organisatorische und gering investive Massnahmen Energiekosten-Einsparpotentiale von meist mehr als 10 bis 20 Prozent zu erzielen sind. Hierbei werden ca. 150 in Feldversuchen erprobte, hocheffiziente und kostenfreie, bzw. extrem schnell armortisierende Massnahmen in den Unternehmensalltag eingeführt. Uneffiziente Energieträger werden mittels Contracing substituiert. Erzielte Einsparungen werden gezielt in High-tech-Massnahmen an den Gebäuden und den Technischen Einrichtungen investiert. Gemäß eines zu erstellenden Masterplanes führt ein geschicktes Energiemanagement so nahezu ohne Investitionen innerhalb von weniger als 10 Jahren meist zu Einsparungen im Bereich von 50 bis 70 %.

___________________________________________________________________________

Überragende neue Konditionen für die energetische Sanierung im Wohnungsbau (Stand 09.10.2007):

(Stand 01.04.2008)

Programm/
Variante
Aus-
zahl-
ungs-
kurs
in %
Zins-
satz
Kunde
nom. in
% p.a.
Zins-
satz
Kunde
eff. in
% p.a.

- Laufzeit

- tilgungsfreie Anlaufjahre

- Zinsbindung

Wohnraum energetisch Sanieren, entspr. 50.000,- € pro Wohneinheit
KfW-CO2 -
Gebäudesanierungsprogramm
100 2,352,3720 / 3 / 10
zusätzlich Gewährung von 5 % Teilschulderlass bei Vorlage eines Energiegutachtens zur Erreichung des Neubauniveaus.
oder alternativ Gewährung von 12,5 % Teilschulderlass bei Vorlage eines Energiegutachtens zur Erreichung des Energieniveaus - 30 % unter Neubauniveau.
Wohnraum Modernisieren

ÖKO-PLUS, entspr. 50.000,- € pro Wohneinheit

1003,453,4920 / 3 / 10
STANDARD entspr. 100.000,- € pro Wohneinheit
964,054,6820 / 3 / 10
Ökologisch Bauen, Programm für Neubau oder Erweiterung, entspr. 50.000,- € pro Wohneinheit
ESH 40 oder Passivhaus
1003,553,6020 / 3 / 10
ESH 60 und Heizung
964,104,7420 / 3 / 10

Zusätzlich können Sie weitere staatliche Förderungen, Programme und Zuschüsse in Anspruch nehmen, sowie durch günstige steuerliche Abschreibungen und Regierungsprogramme profitieren. Hierdurch kann die Finanzierungshöhe weiter reduziert werden und der effektive Zinssatz nochmals weiter reduziert werden.

Wir haben anhand der neuen Konditionen bereits Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Mietwohnobjekte erstellt und haben sehr positive Ergebnisse sowohl für Vermieter, als auch für den Mieter verzeichnen können. Wir ermitteln auch für Ihr Objekt die Wirtschaftlichkeit der Sanierung - Leisten Sie Ihren Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffemission.

___________________________________________________________________________

Einfamilienwohnhaus in Fertigbauweise:

In Gräfendorf-Schonderfeld, Main-Spessart-Kreis, entsteht z. Zt. eine luxuriöse Villa aus Fertigteilen in Holz-Rahmen-Bauweise. Hersteller: Dan-WoodVertrieb/Info: Immobilien-Servicebüro Schwarz, weitere Informationen im Internet unter: http://www.lifestyle-wohnen.de (ggf. anklicken)

Typ: Arte 197 Wohnfläche: 197 m²Bauzeit: ca. 9 Wochen

Arte197

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Energiesparhaus im KFW-60-Standard. D.h., dass der Energieverbrauch ca. 40 % unter den zulässigen Grenzwerten nach der EnEV 2002 liegt. Zur Optimierung des energetischen Gebäudezustandes, untersuchten wir das Gebäude hinsichtlich der kostengünstigsten energiemindernden Massnahmen und erstellten ein Energiespargutachten inkl. der Wirtschaftlichkeitsanalyse.Ziel war es, bei der geringsten zusätzlichen Investitionssumme, den KFW-60-Standard zu erreichen.Begünstigt wurde das Ergebnis durch den überaus günstigen U-Wert (Wärmedämmwert) der Gebäudehülle von 0,16 W/m²K. Dieser liegt ohne Aufpreis werksseitig bereits um mehr als 45 % unter den maximal zulässigen Grenzwerten der EnEV 2002 und entspricht sogar dem KFW-40-Standard. Das Energiekonzept erfüllte die KFW-60-Forderungen somit bereits durch den Einbau einer Erd-Wärmepumpe der Firma Nibe mit ca. 140 m² Absorberfläche im Garten, kombiniert mit einer Fussbodenheizung, die eine niedrige Heizkreistemperatur garantiert.Aufgrund der grossen Einsparungen an fossilen Energielieferanten und den günstigen Finanzierungsmöglichkeiten durch die KFW, erzeugen die Mehrkosten der energiesparenden Investitionen unterm Strich keine Mehrkosten, nach der relativ kurzen Amortisationsphase und dem zu erwartenden Anstieg der Energiepreise, bieten sie jedoch einen wesentlichen ,längerfristigen finanziellen Vorteil des Bauherren. Einfamilienwohnhaus in Fertigbauweise: In Dittelbrunn-Hambach, Landkreis Schweinfurt, entsteht z. Zt. eine luxuriöse Villa aus Fertigteilen in Holz-Rahmen-Bauweise. Hersteller: Dan-WoodVertrieb/Info: Immobilien-Servicebüro Schwarz, weitere Informationen im Internet unter: http://www.lifestyle-wohnen.de (ggf. anklicken) Typ: City 125Wohnfläche: 125 m²Bauzeit: ca. 9 Wochen

City125

___________________________________________________________________________

Neubau von 8 Doppelhaushälften in Passivbauweise im Zentrum Erfurts:

Die Hauseinheiten entstehen aus Fertigteilen in Holz-Rahmenbauweise. Vorteil: Der Uw-Wert (früher k-Wert) der Aussenbauteile beträgt jeweils maximal 0,165 W/m²/K, unterschreitet das Niedrigenergiehausniveau nach EnEV 2002 demnach im Mittel um mehr als 45 %. Ausgefeilte Beheizungstechnik mit Wärmepumpen, Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung und solare Unterstützung, runden die Energiebilanz ab. Alle Bauteile des Hauses entstehen in industrieller Fertigung. Die Produktionszeit beträgt ca. 4 Wochen, die Fertigstellung nach Baubeginn ist nach ca. 6 Wochen. Durch die industrielle Produktion und die kurze Bauzeit resultieren erhebliche Kostenvorteile. Der Preis für die Wohneinheit mit ca. 134 m² liegt bei ca. 100.000,00 € inkl. dem kompletten Ausbau

.RH_1 RH_2

Die dargestellte Animation gibt erste Eindrücke über das schlichte und moderne Ambiente des Gebäudes. Der Baukörper und die Ausrichtung der Fensterflächen orientiert sich nach den typischen Kriterien einer Passivhaus-Gebäudeform. Das sieht nicht nur gut aus, die Gebäudeform ist ein gewichtiger Faktor des Energieverbrauchs.

___________________________________________________________________________

Sanierung"eines 2-Familienwohnhauses in Kronach.Bausubstanz aus den 60-er Jahren.Erfassung des Ist - Zustandes. Analyse der wirtschaftlichsten (kostengünstigsten) Sanierungsmassnahmen zur Erreichung

subventionierbarer energetischer Niveaus. Ergebnis: 2 nichtrückzahlbare Subventionen und Finanzierung über einen subventionierten Kredit. Aufgrund der hohen Energieersparnis von 69 % armotisieren sich die

Energiesparmassnahmen um ca. 120 %, d.h. die Ersparnisse sind grösser, als die Finanzierungskosten, inkl. der Tilgung. Aufgrund von zusätzlichen nicht-energetischen Massnahmen der optischen Sanierung und

 

_______Finden Sie uns auf Facebook !_________________________

AIG Fischer, Architekten, Ingenieure, Generalplaner, generalplaner, Generalplanung, Gesamtplaner, Gesamtplanung, Kronach, kronach, fischer, aig, Aig, aig fischer, Architektenbüro Fischer, Architekturbüro Fischer, Architekt Fischer, Planungsbüro, Planungsbüro Fischer, AIG Architekturbüro Fischer, Architekt, architekt, Ingenieur, Diplomingenieur, Dipl.-Ing., Dipl.-Ing(FH), Fachhochschule, Energieberater, Fischer, Christian Fischer, Werner Fischer, Alke Bannert, Baumeister, Bauzeichner, Bauplaner, Planer, Designer, Design, design, Interior Design, Innenarchitektur, Innenarchitekt, Energieberatung, Vor-Ort-Beratung, Energieberater vor Ort, Vor-Ort-Berater, Energiebilanz, Energiepass, Energiepaß, Vollwärmeschutz, Energie, Wärmeschutz, Niedrigenergiehaus, KFW, CO2-Programm, CO2, Zins, Einsparung, Wirtschaftlichkeit, Zulassung, BAFA, Kyoto, Kyoto-Protokoll, SiGe-Koordinator, SIGE Koordination, SIGE-Plan, Sicherheits- und Gesundheitsschutz, Koordinator, Berufsgenossenschaft, Sicherheit, Projektentwicklung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Bauschäden, Wertgutachten, Kostenmanagement, Festpreis, Raumbuch, HU-Bau, GU, Generalunternehmer, GU-Ausschreibung, Innenarchitektur, Interior Design, Corporate Design, Statik, Tragwerksplanung, Facility-Management, Bauphysik, Bauphysiker, Physikalische Gutachten, Bodengutachten, Brandschutzgutachten, Schadstoffreduzierung, schadstoffreduziert, Baubiologie, Öko, ökologie, ökologisch, biologisch, Gutachten, Gutachter, Wertgutachten, Energiegutachter, Energiegutachten, Öko-Audit, Öko-Auditor, Versorgungstechnik, Strassenplanung, Wegeplanung, Freianlageplanung, Landschaftsbau, Ingenieurbauwerke, Naturbadeseen, Kunstwerke, künstlerische Gestaltungen, Bodengutachten, Wärmeschutznachweis, Schallschutznachweis, SIGE-Plan Koordination, Brandschutzgutachten, Fluchtwegplanung, Fluchtwegeplan, Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Bauschadensgutachten, Gutachten zur Qualitätssicherung von Bauwerken, Energiespar-Beratung, Ökologische Beratung, Beratung zur Schadstoffreduzierung, Allergieberatung, Förderberatung, und, Plan, Planer, Planung, Projektentwicklung, Grundlagenermittlung, Vorentwurf, Entwurf, Eingabeplan, Eingabeplanung, Genehmigungsplan, Genehmigungsplanung, Werkplan, Werkplanung, Ausführungsplan, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung, Bauleitung, Baukosten Wettbewerb, Umweltschutz, Technik, technik, Bauantrag, Detailplanung, Bauzeichnungen, Baubetreuung, Visualisierung, Video, photorealistisch, fotorealistisch, Animation, Videoanimation, Videofilm, Fotoanimation, Photoanimation, quality-management, Qualitätskontrolle, Kostenkontrolle, DIN 276, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Abnahmeprotokoll, Modell, Mauerwerk, Mauer, Beton, Stahlbeton, Baustoffe, Baustoff, Bauen, Bauhandwerk, Technik, Ingenieurtechnik, Neubau, Haus, haus, Häuser, Wohnung Altbau, Sanierung, Generalsanierung, Umbau, Innovation, Gebäude, Gebäudesanierung, Einrichtung, Innovation, innovativ, Detail, Detaillösung, Ökologie, , Zeichner, Wohnen, Vorentwurf, Vision, visionen, Idee, Wirtschaftsjunioren Kronach, Kreativität, kreativ, Regenerative Energie, Kompetent, Professionelles Bauen, Bauwirtschaft, Tragwerk, Bauwerktechnik, Projekte, Projekte, Referenzen, Modernisierung, Zukunft, Blue Media Star, Blue Star Hosting, bluestarhosting, blue, star, hosting, media, blue-media-star, Franken, Frankenwald, Frankenland, Oberfanken, Bayern, bayern, franken, frankenland, frankenwald, oberfranken, Nord Bayern, Deutschland, International, Europa, EU, europäisch, staatlich anerkannt, DIN, 9003, feiberuflich, selbständig, freischaffend, BDB, Bund Deutscher Baumeister, Investoren,Investor, Banken, Bank, Finanzierungsspezialisten, Finanzierung, Geld, Euro, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Kommunen, staatliche Stellen, Statistische Anstalten, wissenschaftliche Institute, Universitäten, Grundstücksexperten, Bad Staffelstein, Thermalsolbad Staffelstein, Staffelstein, Siegmund-Loewe Realschule, RS II, RS 2, Schüco, Fertigteil, Kalzip, modern, high-tech, multi media, Bad Königshofen, Franken Therme, Reisemobilpark, Klarer, Rutsche, Haslauer, Deckelmann, Agrob, Buchtal, KurzentrumBlankenburg, Blankenburg/Harz, Fachklinik Teufelsbad II, Rehaklinik, Klinik, Therme, Erlebnisbad, Schwimmbad, Solebad, Kur, Kurzentrum, Wellness, Hallenbad, Freibad, Freibadanlage, Badespass, Spa, Sauna, Freizeitanlage, Bad Hallenbad, Sportbad, Freizeitbad, Kurmittelhaus, Thermalsolebad, Thermalbad, Dan-Wood, Fertighaus, Heilbad, Mineralbad, Solebad, Saunabereich, Saunalandschaft, Wellnessbereich, Freibad, Kurbad, Erlebnisbad, Klinikbau, Rehabilitation, Eissporthalle, Schulbauten, Industrie ,Verwaltung, Blue Media Star, Blue Star Hosting, bluestarhosting, blue, star, hosting, media, blue-media-star, Franken, Frankenwald, Frankenland, Oberfanken, Bayern, bayern, franken, frankenland, frankenwald, oberfranken, Nord Bayern

.

t

div1 div2 div3 div4 div3 div5 div3